1. Mandanten-Konto der Akte 3111 06 T vom 15.12.2006
Es wird ein Mahnbescheid über eine Forderung in Höhe von 1.639,60 € beantragt. Das Programm errechnet die Anwaltsgebühr nach RVG wie folgt:
  • Gegenstandswert: 1.639,60 €
  • VV-Nr. 3305 RVG Verfahrensgebühr Mahnbescheid
133,00
  • VV-Nr. 7002 RVG Postentgeltpauschale
20,00
  • Summe Gebühren ohne Umsatzsteuer
153,00
  • VVR-Nr. 7008 RVG 16 % Umsatzsteuer von 153,00 €
24,48
  • Summe Gebühren und Umsatzsteuer
177,48
Da der Mandant zum Vorsteuerabzug berechtigt ist, entstehen auf dem Mandanten-Konto automatisch zwei Buchungszeilen, nämlich:
  • b) mit dem Symbol "RMB"
153,00
  • a) mit dem Symbol "RMA"
24,48
Das vorstehend abgebildete Mandanten-Konto läßt erkennen, wie klar und übersichtlich die Anwaltskosten des Mahnbescheides ausgewiesen sind.